Holen Sie sich jetzt hier im Schnitt 7.500€ von Ihrer Versicherung zurück

Versicherungskosten einfordern
auch 15.000€ sind möglich

Was bedeutet das für mich als Versicherungsnehmer?

Rückerstattung – Rückkaufswerte zurückfordern

Lebensversicherung kündigen – wird eine Lebens- und Rentenversicherung gekündigt, besteht die Möglichkeit, zu niedrig ausgezahlte Rückkaufswerte zurückzufordern.

Ursachen

Das fehlende oder nicht vollständige Auskehren der Zinsen auf die Sparanteile – also der gezogenen Nutzungen – durch den Versicherer an seine ehemaligen Kunden ist meist der Hauptgrund für zu geringe Rückerstattungen. Es kommt nicht selten vor, dass Zinsnachforderungen mit mehreren Tausend Euro zu Buche schlagen und so den Rückkaufswert der gekündigten Lebens- und Rentenversicherung signifikant erhöhen. Des Weiteren verringern auch Abschläge zur Abdeckung von Verwaltungs- und Abschlusskosten die Rückkaufswerte der gekündigten Lebensversicherung in unzulässigem Ausmaß.

Geld zurückholen

Rückerstattung berechnen

Rückerstattung – Versicherungsbeiträge zzgl. Zinsen zurückholen

Nach dem Widerruf aufgrund der fehlerhaften Widerrufsbelehrung können gezahlte Versicherungsbeiträge inklusive Zinsen zurückgefordert werden.

So können Versicherungsbeiträge und Zinsen zurückgeholt werden

Ein Widerspruch und eine Rückforderung eingezahlter Versicherungsbeiträge zuzüglich Zinsen sind in folgenden Fällen möglich:
• Die Widerspruchsbelehrung bei Abschluss der Lebens- und Rentenversicherung war fehlerhaft oder gar nicht vorhanden
• Der Versicherungsnehmer hat die Verbraucherinformation oder die Versicherungsbedingungen nicht erhalten

Beiträge zurückholen

Rückerstattung berechnen

Verkaufen – 15% höhere Auszahlung als beim Rückkaufswert

Während der gesamten Laufzeit einer Lebens- und Rentenversicherung ist es möglich, diese aufzukaufen. So kann eine um 15 % höhere Auszahlung im Gegensatz zur Kündigung erzielt werden.

Gründe, die für den Verkauf sprechen einer Renten- oder Lebensversicherung sprechen und nicht für die Kündigung

Der Verkauf und nicht die Kündigung einer Renten- oder Lebensversicherung oder eines Bausparvertrages lohnt sich besonders aus folgenden Gründen:
• Ihre Lebenssituation hat sich verändert
• Sie wollen die langfristigen Verpflichtungen aus den Versicherungsverträgen loswerden
• Die zu erwartende Rendite des Vertrages ist sehr schlecht
• Sie benötigen dringend Geld

Käufer finden

Verkaufswert ermitteln

Verleihen – Wenn Sie Geld brauchen beleihen Sie einfach

Brauchen Sie dringend Geld, besteht auch die Möglichkeit, die Lebens- und Rentenversicherung zu beleihen. Ihre Versicherungsleistung bleibt im Gegensatz zur Kündigung der Renten- oder Lebensversicherung bestehen.

So kommen Sie schnell an Geld

Wird eine größere Geldsumme benötigt oder gibt es gerade einen finanziellen Engpass, kann ein Policendarlehen eine interessante Option sein. Vor allem, wenn die Bonität des Versicherungsnehmers für einen Kredit zu schlecht ist, und diese Möglichkeit daher von vornherein ausgeschlossen ist. Dies ist oft bei negativen Schufa-Einträgen sowie einem zu niedrigem Einkommen der Fall. Dies ist jedenfalls besser, als seine Lebensversicherung zu kündigen.

schnell Geld erhalten

Beleihung finden

Wie viele Beträge und Zinsen kann ich zurückerhalten?

Für falsch berechnete Rückkaufswerte und eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung

Rückerstattung aus dem Widerruf der Versicherung und der Neuberechnung des Rückkaufswerts

(Jeder Renten- oder Lebensversicherungsvertrag ab 1997 bis 2005 sollte auch nach einer Kündigung geprüft werden)

  • fehlerhafte Widerrufsbelehrung
  • Rückkaufswert zu niedrig ausbezahlt

Erfolge mit Kunden

0
Rückzahlung für unsere Kunden (Stand Juli 2015)
0%
Erfolgsquote unserer Fälle
0
Erfolgreich abgeschlossene Fälle (Stand Juli 2015)

Und das sagen unsere Kunden

Petra

Wir waren etwas skeptisch ob es funktioniert, aber nun sind wir überrascht wie unkompliziert PARUG unseren Auftrag bearbeitet hat. Ein Telefonat mit PARUG verlief schnell und freundlich und nach ca. 13 Wochen war unser Auftrag zu unserer vollsten Zufriedenheit abgeschlossen. Wir haben PARUG schon im Bekanntenkreis weiterempfohlen. Vielen Dank an PARUG

Petra und Jens. aus Berlin

2015-09-17T11:46:37+00:00

Petra und Jens. aus Berlin

Wir waren etwas skeptisch ob es funktioniert, aber nun sind wir überrascht wie unkompliziert PARUG unseren Auftrag bearbeitet hat. Ein Telefonat mit PARUG verlief schnell und freundlich und nach ca. 13 Wochen war unser Auftrag zu unserer vollsten Zufriedenheit abgeschlossen. Wir haben PARUG schon im Bekanntenkreis weiterempfohlen. Vielen Dank an PARUG

Kurt und Adina

Gerne geben wir diese Bewertung ab! Innerhalb von 8 Wochen hatten wir unser Geld zurück. Noch rechtzeitig vor unserem Urlaub. Jetzt können wir die Reise mit einer gut gefüllten Urlaubskasse antreten. Beste Grüße noch an die klasse Kundenbetreuung!

Kurt und Adina W. aus Stuttgart

2015-10-02T20:59:41+00:00

Kurt und Adina W. aus Stuttgart

Gerne geben wir diese Bewertung ab! Innerhalb von 8 Wochen hatten wir unser Geld zurück. Noch rechtzeitig vor unserem Urlaub. Jetzt können wir die Reise mit einer gut gefüllten Urlaubskasse antreten. Beste Grüße noch an die klasse Kundenbetreuung!

Samuel

Gut und seriös.

Samuel P. aus Berlin

2015-10-02T21:24:35+00:00

Samuel P. aus Berlin

Gut und seriös.

Anton

Sehr geehrte Frau Bayer, herzlichen Dank für die sehr schnelle und wirklich unkomplizierte Bearbeitung meines Anliegens. Gerne werde ich mich wieder an Ihr Unternehmen wenden, wenn ich Hilfe benötige. Ich kann Sie mit besten Gewissen weiter empfehlen. Nochmals vielen Dank!

Anton M. aus Leipzig

2015-10-02T21:26:31+00:00

Anton M. aus Leipzig

Sehr geehrte Frau Bayer, herzlichen Dank für die sehr schnelle und wirklich unkomplizierte Bearbeitung meines Anliegens. Gerne werde ich mich wieder an Ihr Unternehmen wenden, wenn ich Hilfe benötige. Ich kann Sie mit besten Gewissen weiter empfehlen. Nochmals vielen Dank!

So vielen haben wir geholfen.
Darauf sind wir stolz.

0
Kunden die PARUG vertrauen

(Stand Juli 2015)

Lies mehr Bewertungen

Das Fazit unserer Kunden in 3 Punkten

Wichtige Details für Sie auf einem Blick
vor dem kündigen einer Lebensversicherung

Eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung und vieles mehr ist die Chancen für Sie

In Deutschland wird ein großer Teil der abgeschlossenen Lebensversicherungen vor Ablauf des Vertragsendes durch den Versicherungsnehmer gekündigt. Diese Ausstiegsquote beträgt Schätzungen zufolge rund 80 Prozent. Wird ein Renten- oder Lebensversicherungsvertrag vorzeitig gekündigt, erfolgt eine Erstattung des Rückkaufswertes. Dieser wird nach Paragraph 169 VVG berechnet.

Entscheidung des Bundesgerichtshof bestätigt Versicherungsnehmer
Eine Entscheidung des Bundesgerichtshofs vom Juli 2012 bestätigt, dass Millionen Versicherungsnehmer Rückkaufswerte nachfordern können. Dies wird damit begründet, dass Versicherungsgesellschaften veraltete und rechtswidrige Vertragsklauseln angewandt und zu niedrige Rückkaufswerte berechnet. In weiterer Folge hat der Bundesgerichtshof falsch berechnete Rückkaufswerte für nach 2001 abgeschlossene Verträge für unwirksam erklärt. Versicherungsnehmer haben somit das Recht, Nachforderungen zu stellen. Doch auch nach Erlass der neuen Vorschriften ist die Berechnung des Rückkaufswertes für Versicherungsnehmer nicht so einfach nachvollziehbar. Besonders bei großen Lebensversicherungen empfiehlt sich daher eine Überprüfung. PARUG bieten Versicherungskosten Rückerstattung Ihnen diesen Service.
Laut der Verbraucherzentrale Hamburg bewegen sich die Rückzahlungsansprüche durchschnittlich im Bereich um die 500 Euro.

Geld zurück von der Versicherung
Nach einer Entscheidung des Bundesgerichtshofes vom 29. Juli 2015 haben viele Versicherungsnehmer von Kapital Renten sowie privaten Lebensversicherungen nach Widerruf das Recht, die Erstattung der Abschluss- und Verwaltungskosten zu verlangen (Urteil vom 29. Juli 2015, Az.: IV ZR 384/14). Im Mai wurde vom Bundesgerichtshof zudem bestimmt, dass Versicherungsnehmern ein unbefristetes Widerrufssrecht zusteht (Urteil vom 7. Mai 2014, Az. IV ZR 76/11). Dies gilt für Verträge, die zwischen 1994 und 2007 zustande gekommen sind, da in diesem Zeitraum eine Sonderregelung in Kraft war, laut der Versicherungsnehmer zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses nicht alle Versicherungsunterlagen ausgehändigt wurden. Dafür hatten sie ein Jahr lang das Recht, zu widersprechen. Diese Jahresfrist ist nun mit dem Urteil des Bundesgerichtshofes ungültig.

Nach einer ersten Überprüfung von Versicherungsverträgen aus dem fraglichen Zeitraum kam zu dem Ergebnis, dass über 60 Prozent der Widerrufsbelehrungen unwirksam sind. Das heißt: Sollten Sie beim Abschluss Ihrer Lebens- und Rentenversicherung eine fehlerhafte oder gar keine Widerrufssbelehrung erhalten haben, haben Sie das Recht, diesem Vertrag zu widersprechen und die Erstattung der gezahlten Prämien zu fordern. Alleine im Bereich Lebensversicherungen wird mit Rückzahlungsforderungen in der Höhe von 400 Milliarden Euro gerechnet.

Am 8. April 2015 (Az. IV ZR 103/15) urteilte der Bundesgerichtshof, dass Rückabwicklungsansprüche – auch bei bereits gekündigten Verträgen – erst drei Jahre nach Rücktritts- oder Widerspruchserklärung verjähren. Somit sollten Sie auch wenn Sie Ihre Renten- oder Lebensversicherung bereits gekündigt haben, diese auf Fehler in der Widerrufsbelehrung überprüfen lassen. PARUG bieten Ihnen diesen Service.

Gründe, die für den Verkauf sprechen

Der Verkauf einer nicht gekündigten Renten- oder Lebensversicherung oder eines Bausparvertrages lohnt sich besonders aus folgenden Gründen:

• Ihre Lebenssituation hat sich verändert
• Sie wollen die langfristigen Verpflichtungen aus den Versicherungsverträgen loswerden
• Die zu erwartende Rendite des Vertrages ist sehr schlecht
• Sie benötigen dringend Geld

Um durch Ihren Versicherungsvertrag Liquidität zu erhalten, können Sie den Vertrag selbst kündigen oder mit einem Policendarlehen beleihen. Letzteres ist besonders in folgenden Fällen sinnvoll:

• Sie haben eine Berufsunfähigkeitsversicherung und wollen daher den Versicherungsschutz nicht verlieren
• Die Rückführung des Policendarlehens in einem bestimmten Zeitraum ist möglich

Diese Vorteile bietet ein Policendarlehen
Möchten Sie den bestehenden Rückkaufswert ausbezahlt bekommen, ist ein Policendarlehen eine interessante Alternative zur Kündigung Ihrer Lebens- und Rentenversicherung. Dabei haben Sie sowohl die Möglichkeit, die nicht gekündigte Lebensversicherung weiterzuführen als auch sie stillzulegen. In beiden Fällen läuft der Versicherungsvertrag weiter und die Altersvorsorge sowie die Absicherung für Hinterbliebene bleiben erhalten. Plus: Für ein Policendarlehen wird keine Schufa-Auskunft verlangt und es wird auch nicht in Ihr Schufa-Register eingetragen.

Wenn Sie sich für ein Policendarlehen entscheiden und nicht für eine Kündigung Ihrer Lebensversicherung, erhalten Sie die bisher eingezahlten Versicherungsbeiträge teilweise in Form eines Darlehens ausbezahlt. Dabei spielt auch der bestehende Rückkaufwert eine wichtige Rolle.

Fazit
Benötigen Sie relativ kurzfristig und für einen bestimmten Zeitraum Geld, kann die Beleihung Ihrer Renten- oder Lebensversicherung im Gegensatz zur Kündigung eine interessante Option für Sie sein.

Aber: So viel wie Sie ursprünglich einbezahlt haben, erhalten Sie nicht ausbezahlt. Und möchten Sie Ihre Altersvorsorge komplett erhalten, müssen Sie das Policendarlehen inklusive Zinsen zurückbezahlen. Als Alternative bleibt Ihnen, sich den Rückkaufswert bei der gekündigten Lebensversicherung auszahlen zu lassen. Bei dieser Variante verlieren Sie jedoch einen großen Anteil der Kosten.

Wie so oft lohnt sich auch in diesem Fall ein Vergleich verschiedener Anbieter, um das beste Angebot zu finden. PARUG übernimmt hier für Sie diese Aufgabe. Bevor Sie sich für ein Policendarlehen entscheiden, sollten Sie auch einen Blick in Ihre Versicherungspolice werfen, um zu klären, ob und in welcher Höhe Ihr Vertrag überhaupt ein Policendarlehen erlaubt.

Statistiken belegen, dass in Deutschland jede zweite Lebensversicherung vorzeitig gekündigt wird. So wurden nur im Jahr 2013 Lebensversicherungen im Wert von mehr als 14 Milliarden Euro gekündigt.

Dabei gibt es zahlreiche Gründe, die gegen die Kündigung einer Lebensversicherung sprechen:

• Alte Lebensversicherungen bieten oft einen hohen Garantiezins von 3 oder sogar 4 Prozent; eine derartig hohe Verzinsung ist heutzutage nicht mehr zu bekommen.
• Lebensversicherungen, die 2004 oder früher abgeschlossen wurden, sind nach 12 Jahren steuerfrei in der Auszahlung; dieser finanzielle Vorteil lässt sich bei anderen Anlageformen auch durch eine höhere Rendite nur sehr schwer oder gar nicht ausgleichen.

 

Durch das vorzeitige Kündigen der Lebensversicherung wird oft viel Geld verschenkt. Besondere Vorsicht ist bei alten Kapitallebensversicherungen geboten, denn diese bringen hohe Garantiezinsen und sind aus diesem Grund sehr lukrativ. Die wirtschaftlich wesentlich sinnvollere Alternative zur Kündigung der Lebensversicherung ist es, diese zu beleihen oder mit einer Rückerwerbsoption zu verkaufen. Sollten Sie sich für die Kündigung der Lebensversicherung entscheiden, wenden Sie sich am besten an eine darauf spezialisierte Firma wie PARUG.

Folgend ein kleiner Auszug an Fehlern in der Widerrufsbelehrung

Vorweg sollte Sie vor der Kündigung Ihrer Renten- oder Lebensversicherung günstige Alternativen ausloten. Insbesondere die Prüfung auf fehlerhafter in der Widerrufsbelehrung ist sinnvoll.

Alte Belehrungsmuster
Eine Widerrufsbelehrung ist unter anderem dann fehlerhaft, wenn veraltete Muster und Hinweise auf veraltete Rechtsvorschriften verwendet wurden. Hatte das verwendete Muster zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses keine Gültigkeit mehr, steht es der Versicherung nicht zu, sich auf dessen Schutzwirkung zu berufen. Seit 2002 wurde das Muster sieben Mal durch den Gesetzgeber Änderungen unterzogen. Zwischen 11. Juni 2010 und 29. Juli 2010 gab es zudem überhaupt kein gesetzlich vorgegebenes Muster. Sollten wir für Sie diese Fehler in der Widerrufsbelehrung finden, rückt nach der Berechnung Ihrer Rückerstattung sicherlich die Kündigung Ihrer Lebensversicherung in die Ferne.

Eine erste Erhebung aus von uns überprüften Verträgen hat ergeben, dass mehr als 60 Prozent der Widerspruchs­belehrungen im fraglichen Zeitraum fehlerhaft und damit unwirksam sind. Die Allianz spricht – allein für die Lebensversicherungsbranche – von einem Volumen von 400 Milliarden Euro.

Lebensversicherung kündigen – ein typisches Beispiel einer Versicherungsauflösung

„Sehr geehrte Damen und Herren,
nach der Kündigung meiner Lebensversicherung (Ergo) habe ich einen Rückkaufwert von rund 670 Euro ausbezahlt bekommen, nachdem ich Versicherungsbeiträge in der Höhe von 13 200 Euro geleistet hatte. Daraufhin habe ich mich intensiv mit diesem Thema beschäftigt und mehrfach auf Berichte über die “rote Laterne” der Ergo gestoßen. Nach einem langen Briefwechsel mit der Ergo und ständigen Hinweisen auf ein „automatisiertes Verfahren … bis 2014/2015“ habe ich mich schließlich dazu entschlossen, mich an Parug zu wenden. Und das mit Erfolg: Etwa zehn Tage nach meiner über Parug eingereichten Beschwerde wurden mir nachträglich 6200 Euro überwiesen.“

.

So erhalte auch ich mein Geld zurück…

…mit dem einfachen Weg zu meinem Recht!

1. Prüfen

Sie geben hier online Ihre Versicherungsdaten ein und senden uns dazu Ihre Unterlagen.

So läufts ab

Unser Expertenteam prüft dann kostenlos und unverbindlich für Sie im Detail.
mehr erfahren

2. Einfordern

Dann fordern wir Ihren Ansprüche rechtlich korrekt und vollständig ein.

Wir kennen die Tricks

Gegebenenfalls setzen wir diese auch gerichtlich für Sie durch!
Ohne Kostenrisiko für Sie!
mehr erfahren

3. Auszahlen

Im Anschluss überweisen wir Ihr Geld abzgl. einer Erfolgsprämie von 25% (zzgl. MwSt.)

Schnell und problemlos

Einen Haken? Gibt´s nicht. Sie gehen kein Risiko mit uns ein, da unsere Provision nur bei Erfolg anfällt.
mehr erfahren
Sie wollen nicht länger warten?
Los geht´s